Tauschrunde vom 6. Oktober 2020


 

S. begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und berichtet über folgende Themen, bzw. stellt sie zur Diskussion:

 

  • Unsere Jahreshauptversammlung findet am 7.1.2021 im Peter-Rantzau-Haus statt. Wir bekommen einen Doppelraum, der den vorgeschriebenen Abstand zwischen den Mitgliedern ermöglicht.

  • Der Vorstand schlägt vor, vorläufig nur die Tauschrunde am 1. Dienstag im Monat anzubieten und den Donnerstag wegfallen zu lassen. Die anwesenden Mitglieder sind damit einverstanden. Die Regelung soll bis Mitte des kommenden Jahres gelten.

  • S. fragt die Runde nach ihren Wünschen für die Weihnachtsfeier. S. schlägt vor sie im Freien als Grill-Weihnachtsfeier mit Punsch, Feuer und warmen Decken abzuhalten. Der Vorschlag findet Akzeptanz, zumal U. von ihrem gelungenem Angrillen im Februar bei sich zu Hause berichten konnte. Es muss noch ein geeigneter Ort gefunden werden.

  • U. teilt mit, dass sie vorläufig keine Referenten für einen Vortrag vor der Tauschrunde auf Lager hat. Chr. bereitet eine Einweisung über den Datenschutz auf dem Handy vor und trägt das vor, sobald sie soweit ist.

 

Drüber hinaus ergeht ein Appell: Traut euch über das zu berichten, was euch am Herzen liegt. Es muss nicht perfekt sein. Wir sind ja unter uns.

 

  • Der nächste Spielenachmittag findet am 23.10.2020, 15 Uhr bei U. W. statt.

  • S. G. plant in der Kirschplantage einen öffentlichen Bücherschrank aufzustellen. Der Schrank soll ca. 200 Bücher fassen und rund um die Uhr zugänglich sein. Sie wird dabei von der Stadt finanziell unterstützt.

 

Tauschrunde:

 

 

Chr.
hat Erdbeerpflanzen der Sorte Mitzinova mitgebracht, die sehr gut tragen und schmecken.
Sie sucht einen Akten-Schredder. A. leiht ihn ihr. Auch S. verleiht einen Akten-Schredder.
Und wenn wir gerade beim Schreddern sind: Chr. verleiht einen Garten-Schredder, der Äste bis zu 5 cm schafft.

 

 

H.
hat ein entzückendes Teeservice, Dekor China blau mitgebracht und ein Reise-Frisier-Set.
Sie sucht jemanden, der ihr ihr neues Handy erklärt. S. R. bietet Hilfe an.

 

 

S.
sucht jemanden, der ihr die Messer ihres Rasenmähers schleift. S. will sich das ansehen.
Auch braucht sie Hilfe im Garten. Bekommt sie von A.
Sie sucht einen Fliesenleger. U. kann einen empfehlen.

 

 

A.
Sie hat eine niedliche Mondlampe für Kinder mitgebracht.
Sie verleiht eine Handkreissäge und ein Heißluftgerät zum Abbrennen von Farbe.
Sie sucht eine Computer-Tastatur mit USB-Stick. S meint, er hat eine.

 

 

U.
bietet einen kleinen Orientteppich an. Größe 180 x 98 cm. Er hat ihn als Anzeige auf unserer Webseite eingestellt.
U. lädt ein, Ende Oktober bei ihm Quitten zu ernten.
Er benötigt Hilfe beim Umgang mit seinem neuen Tan-Generator. Chr. und A. bieten ihre Hilfe an.

 

St.
Bei ihm können Äpfel der Sorte Ingrid Marie geerntet werden. S. und A. haben Interesse.

 

 

J.
Selbst sucht sie nichts.
B. G. die gerade im Urlaub ist, benötigt kleine Marmeladengläser. Bitte zum nächsten Treffen mitbringen.

 

 

S.
Bietet aus Zeitgründen derzeit nichts an und sucht auch nichts.

 

 

U.
sucht jemand, der ihr ein paar gerade Nähte auf der Nähmaschine näht.

 

 

S.
bietet Transporte an, sowie Renovierungs- und Putzarbeiten.
Sie hat einen Tacker, einen Feuerkorb und einen größeren roten Bilderrahmen mitgebracht
Sie sucht Bambus-Rollos und kleine Obstmesser. Außerdem sucht sie einen Tennisschläger für Kinder zum Bespaßen und Mobilisieren ihres Hundes.

 

 

A.
bietet Gartenarbeiten aller Art an. Sie hilft bei Umzügen und bei Handwerksarbeiten.

 

 

 

Liebe Grüße,

 

U.